AB-Tests mit Google Optimize

     

Seit dem 30. März 2017 ist Google Optimize für alle Google-Nutzer zur kostenlosen Nutzung freigeschaltet. Das Tool bietet die Möglichkeit, AB-Tests einfach und ganz ohne Programmierkenntnisse durchzuführen. Dieser Beitrag führt die wichtigsten Funktionen zusammen.

Integration von Google Optimize

Um Google Optimize nutzen zu können, muss ein Code auf der Seite integriert werden und das Konto muss mit Google Analytics verknüpft werden. Wer bereits den Google Tag Manager auf der Website integriert hat, kann Google Optimize mit dem vorgegebenen Tag im GTM ganz leicht auf den gewünschten Seiten integrieren. Dazu wird lediglich die Container ID von Google Optimize und die Property ID der gewünschten Google Analytics Property benötigt.

Wenn das Tracking der Website über das Google Analytics Snippet eingerichtet ist, muss ein zusätzliches Code-Snippet, das im Google Optimize Konte ersichtlich ist, auf der Webseite eingebunden werden.

Die Auswertung der Tests verläuft anschliessend über Google Analytics.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Webseite zu verbessern.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN!

Die unterschiedlichen Tests

Der Redirect-Test

Mit dem Redirect-Test können zwei bis acht bestehende Seiten getestet werden. Die Unterscheidung der Seiten wird über die URL definiert. Dabei kann der prozentuale Anteil der Besucher festgelegt werden, die während dem Test auf der Seite A oder Seite B landen. Die Auswertung des Tests wird auf Google Analytics ersichtlich. Mit der Gratis-Version können jedoch lediglich drei der folgenden Messwerte untersucht werden: eingerichtete Zielvorhaben, Seitenaufrufe und Sitzungsdauer oder Absprünge. 

A/B Test mit zwei oder mehr Varianten

Mit den A/B Tests können zwei bis acht unterschiedlichen Varianten einer Seite  auf ihre Performance getestet werden. Mit dem Visual Editor (dieser funktioniert nur, wenn Sie Google Chrome benutzen) können Sie die verschiedenen Varianten ganz ohne Programmierkenntnisse bearbeiten. Das WYSIWYG-Prinzip (What-You-See-Is-What-You-Get) ermöglicht es Ihnen, einzelne Elemente anzufassen, zu verschieben, die Grösse oder Farbe zu ändern, zu entfernen uvm.

Google Optimize Visual Editor.png

Wenn Sie über gewisse HTML-Grundkenntnisse verfügen, können Sie die einzelnen Elemente auch über den HTML-Code bearbeiten oder das Stylesheet komplett überarbeiten.

Zur Analyse des Tests können ebenfalls drei Messwerte aus Google Analytics gewählt werden.

Multivarianten Test

Wenn verschiedene Kombinationen von Veränderungen überprüft werden sollen, dann müssen dazu nicht diverse A/B Tests durchgeführt werden. Mit den Multivarianten Tests, die sich derzeit noch in der Beta-Phase befinden, können bis zu 16 Kombinationen verschiedener Varianten miteinander getestet werden.

Google Optimize - Multivarianten Test.png

Die Auswertung kann in diesem Test lediglich mit einem Messwert gemacht werden. Es ist also wichtig, dass man sich vorher gut überlegt, was man mit dem Test eigentlich messen will.

Benötigen Sie Hilfe bei der Optimierung Ihrer Webseite? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Wir suchen dich:
 
PROJEKTLEITER, CONSULTANT IN GOOGLE
ADWORDS UND ANALYTICS (M/W).
 
Jetzt bewerben!