Wie Sie mit Facebook-Live Ihre Zielgruppen begeistern

     
Über die Wichtigkeit von Content Marketing sind wir uns alle einig. Die Frage oder Herausforderung dabei ist eher, welche Art von Content Marketing bietet man den User an. Diese Frage kann nur mit einem universellen Marketing Grundsatz beantwortet werden: “Je nachdem”. Je nachdem, um welche Buyer Personas es sich handelt und in welcher Phase der Buyer's Journey sich die Personas befinden. Eine der wirksamsten Methoden, Content anzubieten, ist das Live-Streaming. Darunter fallen Periscope, YouTube, Instagram-Stories und ein ausserordentlich wirksames Tool − Facebook-Live.

1. Was ist Facebook-Live

Facebook-Live ist eine Art von Video-Inhalt, das Ihnen die Möglichkeit gibt, den Nutzer das Geschehen direkt mitzuerleben zu lassen.

2. Die Vorteile von Facebook-Live Inhalten. 

Sobald Sie sich das Tool angeeigneten haben, werden Sie danach höchst wahrscheinlich nie wieder auf Facebook-Live verzichten wollen...

- Prominente Erscheinung

Die Facebook-Live Videos verfügen über einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Inhalten. Der Facebook Algorithmus lässt die Facebook-Videos in der Regel weiter oben im Newsfeed erscheinen als native Videos oder eine andere Art von Inhalten, die auf Facebook gepostet oder geteilt werden. Das Live-Video bleibt als Post auf der Seite, kann auch zu einem späteren Zeitpunkt eingesehen und geteilt werden und wird nach dem Live-Streaming als ein “normales” Video behandelt.

- Gratis Extra-Werbung

Dank einer explizit dafür eingeführten Benachrichtigungs-Funktion, erhalten die Personen, die mit der Seite interagiert haben, eine Meldung über die Live-Übertragung. Das heisst, dass jene Unternehmen, die regelmässig senden für die Zuschauer interessanter werden und daher besser im Gedächtnis bleiben.

- Authentizität der Inhalte wird bei den Zuschauern extrem geschätzt

Die Erwartungen an ein Facebook-Live Video sind anders: Es geht nicht um eine perfekte Inszenierung und eine aufwändige, teure Produktion, sondern um die Echtheit. Hier zählen nicht die Professionalität der Aufnahmen, sondern die Ehrlichkeit und Authentizität der Inhalte. Diese Eigenschaften werden bei Kunden immer mehr geschätzt.

 

HIER FACEBOOK-LIVE BERATUNG ANFORDERN   

 

3. Facebook-Live Streaming einfach starten

- Live-Einstellung 

Gehen Sie zu Ihrem Profil respektive Ihrer Business-Seite und klicken Sie im Feld für das Erstellen eines neuen Beitrags auf das Symbol "Live". Facebook wird Sie nach Erlaubnis fragen, den Zugriff auf Ihre Kamera zu erhalten. Bitte gewähren Sie das.

Facebook-Live Start

 

Event-Beschreibung

Im neu geöffneten Fenster schreiben Sie in kurzen, prägnanten Sätzen, worum es sich bei dieser Live-Übertragung. Markieren Sie am besten den Ort und sehr wichtig − nehmen Sie die vor allem die Einstellung vor, ob diese Übertragung öffentlich ist oder nicht. Die "Privatsphäre-Einschränkungen" können nicht direkt hier vorgenommen werden, sondern in Ihren allgemeinen Einstellungen der Seite.

Facebook-Live Info Ort

Die Ansicht via Desktop sieht anders aus und bietet noch die Share Screen-Möglichkeit an: damit können Sie Ihren Bildschirm, einzelne Browser Tabs und Anwendungen direkt auf Facebook-Live teilen. Dank Share Screen Funktion können Sie direkt auf Facebook Live Webinare veröffentlichen, in kleineren Gruppen an Projekten arbeiten oder Ihren Followers neue Produkten und Dienstleistungen präsentieren.

Nun sind Sie bereit, Ihr Facebook-Live Video Streaming zu starten.

- Kamera-Einstellung

Bevor Sie die live-Übertragung starten, versichern Sie sich, dass Ihre Kamera die richtige Richtung zeigt.

 

Facebook-Live starten

  

 

- Streaming und Filter

Sobald Sie Ihre Live-Übertragung begonnen haben, erscheint diese in Ihrem eigenen News-Feed und in den News-Feeds anderer Nutzer – genau wie alle anderen Beiträge. Sie können bis zu 90 Minuten lang direkt streamen − je länger, desto mehr Menschen können Sie erreichen. 
 

- Interagieren Sie

Sie sind Live auf einem Social Network zu sehen, zu hören und anzuschreiben! Animieren Sie Ihre Zuschauer dazu mitzumachen, in dem sie Kommentare schreiben und Fragen stellen, die Sie direkt im Feed beantworten oder sprechen Sie in Ihrem Video die Personen direkt an.

 Bildschirmfoto 2017-11-27 um 10.24.42.png

Bildnachweis: Facebook Newsroom

Sie können Zuschauer auch während einer Live-Übertragung blockieren, indem Sie auf das Profilbild neben dem Kommentar des Nutzers und dann auf „Blockieren“ (Block) tippen. Sie können auch jemandem, den Sie zuvor blockiert haben, wieder Zugang zu Ihrem Live-Stream geben.

Schritt 6: Beenden, Speichern, Teilen

Durch Klicken auf „Beenden“ stoppen Sie die Live-Übertragung. Danach bleibt Ihr Video in Ihrer Timeline oder auf Ihrer Seite, genau wie jeder andere Video-Beitrag. Speichern Sie das Video, um jederzeit darauf Zugriff zu haben. Sie können jederzeit in Ihrer Timeline oder auf Ihrer Seite die Beschreibung bzw. die Privatsphäre-Einstellungen ändern oder das Video löschen – genau wie bei anderen Beiträgen.
 

4. Analyse Ihrer Live-Videos

Die Analyse Ihrer Facebook-Live Videos funktioniert sehr ähnlich wie bei "normalen" Videos, die Sie auf Facebook geteilt haben. Zusätzlich zu den angesehenen Minuten (gesamt), Aufrufen von verschiedenen Besuchern (ohne wiederholte Aufrufe), Videoaufrufe (gesamt), Videoaufrufe mit mind. 10 Sekunden Dauer und durchschnittliche Videoansicht in Prozent stehen für die Facebook-Live Videos noch folgende Kennzahlen zur Verfügung: Maximale Anzahl von Live-Zuschauern, Reichweite, Reaktionen, Kommentare und Shares.

Sie können diese Kennzahlen zudem anklicken, um zu sehen, wie sich diese im Laufe der Zeit während der Live-Schaltung verändert haben. Wenn Sie zum Beispiel die „Maximale Anzahl von Live-Zuschauern“ (Peak Live Viewers) auswählen, sehen Sie eine interaktive Grafik mit Ihren Zuschauern im Verlauf der Übertragung.

Die Statistkien finden Sie in Ihrem Facebook Business Manager unter "Statistiken" (Insights), Videos, Videosammlungen − dort erscheinen alle Ihre Videos. Die Facebook-Live Aufnahmen sind mit einem menschlichen Symbol markiert. Klicken Sie auf das Video, dessen Analytics Sie sehen wollen. Sie können eine beliebige Kennzahl anklicken, um ein Diagramm dieser Zahlen über den gesamten Zeitraum der Übertragung zu sehen.

5. Fazit

Video-Inhalte sind bereits heutzutage der Content, der am meisten konsumiert werden und sie stellen ein sehr mächtiges Marketing-Werkzeug dar. Die Nutzung ist kostenlos − der Rest ist Ihrer Kreativität überlassen.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Facebook-Live Videos? Wenn ja, dann freuen wir uns, Ihnen dabei unter die Arme zu greifen. 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?