Die Wunderbären setzen sich für den GivingTuesday ein

     

Was ist der GivingTuesday?

Nach dem “Black Friday” und dem “Cyber Monday” wurde der GivingTuesday 2012 von den amerikanischen Organisationen 92nd Street Y und United Nations Foundation ins Leben gerufen. Nach diesen zwei Aktionstagen, welche vor allem in den USA mit unzähligen Rabatten den Start des Weihnachts-Shoppings befeuert, soll der GivingTuesday die Aufmerksamkeit wieder auf die Themen Geben, Schenken und Spenden lenken. Der GivingTuesday sorgt dafür, dass nebst der hektischen Vorweihnachts-Shopping-Zeit das soziale Engagement nicht verloren geht. Es soll ein Zeichen gegen übermässigen Konsum gesetzt werden und die Hilfe und Unterstützung soll wieder in den Vordergrund gesetzt werden.

GivingTuesday - 2016 erstmals in der Schweiz

Weltweit nehmen mehr als 40’000 soziale Einrichtungen und Unternehmen in über 70 Länder am GivingTuesday teil. Über 100 Millionen Franken Spenden wurden letztes Jahr gesammelt und der Hashtag #GivingTuesday wurde weltweit mehr als 1,3 Millionen mal verwendet. Initiiert durch Swissfundraising, nimmt die Schweiz dieses Jahr zum ersten Mal am GivingTuesday teil. Am 29. November 2016 sollen Menschen Gutes tun und den GivingTuesday dazu nutzen, so viele Menschen wie möglich für ihr eigenes Spendeprojekt zu begeistern. Jede Organisation, Unternehmen oder auch Privatperson kann bei der Aktion mitmachen und ist völlig frei, sich kreativ mit eigenen Aktionen am GivingTuesday für den guten Zweck zu engagieren.

Wie du am Giving Tuesday teilnehmen kannst

Bist du 2016 auch mit einem Projekt am Start? Wenn du die Menschen auf dein Projekt online aufmerksam machen willst, dann mach als Partner bei #GivingTuesdayCH mit, indem du direkt hier deine Aktion online einreichst. Erzähle von deinem Projekt und stelle deine Organisation oder Unternehmung vor. Anschliessend wird deine Aktion auf giving-thuesday.ch veröffentlicht und die Menschen in der Schweiz erfahren von deinen guten Taten und erhalten dadurch die Möglichkeit, Spenden für dein Projekt zu generieren. Indem du deine Aktion via Social Media mit dem Hashtag #GivingTuesdayCH streust, kann deine Organisation von der Stärke dieser weltweiten Spendenbewegung profitieren und so die gemeinnützige Tätigkeit deiner Organisation sichtbarer machen. Nutze diese Gelegenheit, vor der Weihnachtszeit deine Spenden zu maximieren und neue Förderer zu gewinnen.

Damit möglichst viele Menschen von deiner guten Tat erfahren und für dein Projekt spenden, sollte deine Aktion optimal über die verschiedenen Social Media - Kanäle wie Facebook, Instagram und Twitter kommuniziert werden. Gerne unterstützen wir deine soziale Einrichtung oder Unternehmung dabei, indem wir im Rahmen des GivingTuesdays deine Aktion kostenlos für dich online streuen. Mit unserem Know-how und unserer Erfahrung können wir dazu beitragen, dass mit geringem Werbebudget so viele Menschen wie möglich von deinem Projekt erfahren und für den guten Zweck spenden. Melde dich einfach via folgendem Kontaktbutton bei uns und wir helfen dir bei der online Kommunikation deiner GivingTuesday - Aktion. 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Wir suchen dich:
 
PROJEKTLEITER, CONSULTANT IN GOOGLE
ADWORDS UND ANALYTICS (M/W).
 
Jetzt bewerben!