Was ist Google Trends?

Mit Google Trends lassen sich Keyword-Trends untersuchen. Das heisst, du kannst bis zu fünf Keywords darauf untersuchen, wie oft und in welcher Region sie in den vergangenen Monaten gegoogelt wurden. Dies eignet sich als kleine Spielerei für zwischendurch oder aber auch zur ernsthaften strategischen Planung deiner Google AdWords Kampagnen.

Du kannst beispielsweise die Hypes des aktuellen Weltgeschehens nachverfolgen. Wie du im nachfolgenden Beispiel sehen kannst, sind die Spitzenwerte für den Suchbegriff 'fussball' genau in den Monaten während den Fussball-WM- und -EM-Austragungen.
 

Wobei hilft dir Google Trends?

Der Zeitraum

Natürlich kann man Google Trends auch sinnvoll nutzen. Du kannst untersuchen, in welchem Zeitraum sich Suchanfragen auf dein Keyword häufen. Gibt es einen Trend bei deinen Keywords? Es könnte sich lohnen in der Zeitperiode, in der die meisten Suchanfragen für dein Keyword generiert werden, dein Budget etwas aufzustocken. Der Krankenkassenwechsel in der Schweiz findet bis zum 30. November statt. Dass sich Suchanfragen kurz vor Ende dieser Frist enorm häufen, lässt sich in dieser Grafik gut ablesen.

Die Region

Die regionale Unterscheidung der Häufigkeit deines Keywords lässt sich ebenfalls mittels Google Trends leicht ablesen. Für deine Google AdWords Kampagnen kannst du daraus folgern, ob es sich lohnt, verschiedene Kampagnen speziell auf unterschiedliche Regionen mit einem erhöhten oder tiefer gesetzten Budget auszurichten.
Wer kennt ihn nicht, Polo Hofer, den Berner Sänger mit der rauhen Stimme? Offensichtlich ist er in der Süd- und Süd-Ost-Schweiz bei weitem nicht so bekannt wie in seinem Heimatkanton.

Vergleich mehrerer Keywords

Du kannst auch verschiedene Mitbewerber im zeitlichen Verlauf miteinander vergleichen. Diese Grafik zeigt die vier Zeichentrickserien 'Simpsons', 'Futurama', 'Family Guy' und 'American Dad' im Vergleich. Nun eine Frage an dich: Wann lief wohl Simpson the Movie im Kino?

Was für Anwendungsmöglichkeiten von Google Trends kennst du sonst noch?

Du hast bereits Erfahrungen mit Google Trends gesammelt und möchtest sie mit uns teilen? In der Kommentarspalte am Ende der Seite darfst du uns und die anderen Leser gerne mit deinen Ideen erfreuen und inspirieren.

Oder brauchst du Hilfe bei deiner digitalen Strategie? Dann kontaktiere uns jetzt.

Jorik Galiart, Erbauer

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hat dir der Beitrag gefallen?

Wir suchen dich:
 
PROJEKTLEITER, CONSULTANT IN GOOGLE
ADWORDS UND ANALYTICS (M/W).
 
Jetzt bewerben!